KONRAD MALLOK

SSL für jeden – startssl.com

11.06.2014 um 0:00 Uhr (Allgemeines)

Wenn man einen eigenen Webserver betreibt, möchte man auch gern SSL nutzen. Nun ja, selbst signierte Zertifikate gut und schön, leider weiß man nur selbst, dass sein Server vertrauenswürdig ist, nicht aber der Nutzer, der diese Rote/Gelbe Meldung bekommt, dass die Seite nicht sicher ist.

SSL-Zertifikate sind leider teuer, aber das ist ein Grund und kein Hindernis, denn es gibt startssl.com.
Bei startssl.com bekommt man ein Class 2 Intermediate Certificate für nichts, also 0€ also null. Das geht ganz einfach:
1. Auf startssl.com gehen und Account mit eigenen Daten registrieren
2. Mail validieren und Account-Registrierung durch „CERT-Master“ abwarten (in der Regel ohne Probleme)
3. Eine Domain via postmaster E-Mailadresse verifizieren
4. Ein Webserver Zertifikat anlegen und für Webserver/Mailserver konfigurieren.

Anleitungen für gängige Webserver findet man in deren FAQ, welche ich leider nicht direkt verlinken kann. Allgemein kann man für jede Subdomain, z.B. mail.domain.de, s2.domain.de ein Zertifikat anlegen, welches automatisch auch gleich die Topleveldomain enthält (also im Beispiel: domain.de).
Wichtig ist es, das Zertifikat was bei der Anmeldung der Browser gespeichert hat zu sichern, damit man sich auch später wieder dort einloggen kann, denn ein Zertifikat zu revoken (aufzulösen) kostet 35$.

Falls Ihr Fragen zur Einrichtung für die verschiedenen Dienste habt, könnt Ihr mich gerne kontaktieren!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.