Konrad M., 18.11.2015
Wir erwhnt, wollte ich noch einen Weg zeigen, das Ganze auch mit einem eigenen Webserver zu nutzen, damit dieser nicht ausgeschaltet werden muss.

Leider, bzw. zum Glck war einer meiner Kollegen schneller als ich und hat das ganze in seinem Blog gezeigt, auf den ich jetzt ganz dreist verlinke (vielen Dank Flipez):

Let's encrypt - Free, automated and open - Flipez' Blog

Viel Erfolg! ;)

Kommentar schreiben

Bitte JavaScript aktivieren und Seite aktualisieren, um Eintrag zu verfassen.